Gabi Kreslehner © Martina Hartl

Gabi Kreslehner

wurde 1965 in Oberösterreich geboren und wuchs auf einem Bauernhof mit 6 Geschwistern auf. Nach dem Abitur absolvierte sie ein Lehramtsstudium in Deutsch und Werken. Nach wie vor lebt sie in ihrem Heimatort an der Donau. Sie hat zwei erwachsene Kinder, arbeitet als Lehrerin und schreibt für Jugendliche und Erwachsene.

Für ihre Jugendbücher erhielt sie zahlreiche Preise, darunter den „Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg 2008“, den „Peter-Härtling-Preis“ der Stadt Weinheim und den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2010 sowie eine Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012.
2015 erhielt Gabi Kreslehner den Marianne.von.Willemer – Frauen.Literatur.Preis der Stadt Linz für ihr Romanprojekt INDIAN SUMMER.

Zwei ihrer Romane wurden ins Englische übersetzt und erschienen unter den Titeln “Raingirl” und “Raven Sisters” bei amazon.crossing.
“Rabenschwestern” erschien 2015 unter dem Titel “La Ragazza della Pioggia” bei Casa Editrice Nord.


Bereits erschienen:

Rabenschwestern (Ullstein 2014)

Das Regenmädchen (Ullstein 2012)