Gerda Mathilde Frey © privat

Gerda Mathilde Frey

hat in München, Siena und Barcelona studiert. Nach ihrem Studienabschluss volontierte sie an der Burda-Journalistenschule.
Sie schrieb im Rahmen ihrer Ausbildung für den Focus-Verlag, die Süddeutsche Zeitung sowie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

Nach dem Volontariat war sie Redakteurin im Focus-Verlag bis sie sich entschied, als freie Journalistin und Dozentin für Sprache und Journalismus zu arbeiten.

Für ihre Kindergeschichte “Wo ist Europa?” erhielt sie den Lokalpreis des Gautinger Literaturwettbewerbes.