Lena Kiefer © Felix Kiefer

Lena Kiefer

wurde 1984 im Münsterland geboren. In Freiburg studierte sie Germanistik und Bildungswissenschaften und verfasste ihre Abschlussarbeit über die Förderung der Schreibkompetenz von Jugendlichen.

Sie arbeitet als Marketing-Redakteurin bei einem großen deutschen Veranstaltungsdienstleister und lebt mit ihrem Mann in Emmendingen bei Freiburg.

In ihrer Jugendbuchtrilogie “Die Abkehr“ entwirft sie eine spannende Zukunftsvision über die Zeit nach der digitalen Revolution.
Der erste Teil der Geschichte handelt von der Suche nach Freiheit, der Entscheidung für die richtige Seite – und einer Liebe, die sich nicht um Widerstände schert. Die Autorin schreibt am zweiten Band.