© privat

Thomas Welte

wurde 1971 in Ravensburg geboren. Nach seinem Lehramtsstudium widmete er sich verstärkt dem Schreiben. Im Geest-Verlag hat er bereits zwei Bücher veröffentlicht. Die Idee zu seinem Buch “Anton und der Papst” kam ihm spontan über Nacht. Seitdem ist er ständig mit seinem Sohn auf Spurensuche nach neuen Ideen. Er arbeitet als Deutschlehrer in einer neurologischen Rehaklinik und lebt mit seiner Familie und zwei Zwergkaninchen am Bodensee.