Teresa Hochmuth © privat

Teresa Hochmuth

Teresa Hochmuth wurde 1982 in Würzburg geboren. Aufgewachsen auf dem fränkischen Land zog es sie dank eines Fulbright-Stipendiums zum Drehbuchstudium nach Kalifornien. Heute schreibt sie auf Deutsch oder Englisch, für Kinder und Erwachsene. Neben Folgen für Fernsehserien wie “In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte” (Das Erste) oder “Fluch des Falken” (Ki.KA) erfindet sie am liebsten die Art Geschichten, die sie selbst als Kind verschlungen hätte: spannende Abenteuer mit einer Prise Humor und einer guten Portion Phantasie.

Aktuell ist Teresa Hochmuth Stipendiatin der Akademie für Kindermedien und lebt mit ihrer Familie in München.